· 

Eine neue Schraube

Heute wurde die neue Schraube geliefert, ein mächtiges vierflügliges Teil.

Wir machten uns dann sogleich per Motor auf den Weg zum Hafen von Drejö. 

Ich muss sagen, das Boot marschiert mit wenig Gas über 6 Knoten!

 

Da war vorher mehr dazu nötig.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0